Cap Delivery Systems Integraler Bestandteil der automatischen Produktion

Verpacker finden hier viele Informationen NPACK Website über die verschiedenen Arten von automatischen Verschließmaschinen für verschiedene Flaschen- und Verschlusskombinationen. Während das Hauptaugenmerk fast immer auf der Art des Verschlusses und der verwendeten Flasche liegt, könnte das Gerät ohne das Verschlusssystem nicht automatisch funktionieren. Mit einer Reihe verschiedener Möglichkeiten, Verschlüsse, Einbauten und Einsätze an der Verschließausrüstung zu präsentieren, ist dieses Zubehör für die Verschließmaschinen ein wesentlicher Bestandteil der konsistenten und effizienten Versiegelung von Flaschen. Im Folgenden werden einige der gängigen Liefersysteme sowie einige kundenspezifische Lösungen vorgestellt.

KAPENAUFZÜGE

Eines der gebräuchlichsten Abgabesysteme für automatische Verschließmaschinen ist ein Verschlussaufzug mit Rutsche. Mit dem Kappenaufzug können Bediener einer Verpackungslinie einfach einen Trichter am Aufzug mit Schüttgutverschlüssen versorgen. Der Aufzug richtet dann die Kappen richtig aus, um sie an eine Rutsche zu liefern, die wiederum einen einzelnen Verschluss für jede Flasche oder jeden Behälter darstellt, die bzw. der durch die Verschließmaschine läuft. Kappenaufzüge sind wahrscheinlich am häufigsten bei Spindelkappenmaschinen, können aber auch für andere Kappenmaschinentypen verwendet werden. Durch einfache Anpassungen des Kappenaufzugs, die fast immer werkzeugfrei sind, kann die Maschine eine Reihe von Verschlusstypen und -größen an den Verschließer liefern.

VIBRATORISCHE SCHÜSSELN

Vibrationsschalen werden auch verwendet, um Kappen oder andere Verschlüsse an eine Rutsche zu liefern. Diese Komponenten sind eine Alternative zu Kappenaufzügen und können verwendet werden, wenn die Form oder Größe des Verschlusses der Verwendung eines Aufzugs nicht förderlich ist. In einigen Fällen kann die Schüssel auch die Lieferung der Kappen oder Deckel beschleunigen. Vibrationsschalen sind genau das, wonach sie klingen, große Trichterschalen, die vibrieren, um Verschlüsse entlang der Außenseite des Innenraums und bis zur Kappenrutsche zu bewegen. Kappen, die nicht richtig ausgerichtet sind, fallen in den Darm der Schüssel zurück, um die Reise erneut zu beginnen. Vibrationsschalen ermöglichen es den Bedienern der automatischen Verpackungsmaschinen auch, der Schüssel einfach Schüttgutkappen zuzuführen, anstatt sich um die Versorgung jeder Flasche zu kümmern.

PUMPENPLATZIERER ODER EINSATZ

Bestimmte Arten von Behältern oder Produkten verwenden eine Pumpe, ein Abzugssprühgerät oder einen anderen Einsatz, um die Abgabe oder Verwendung des Produkts für den Endbenutzer angenehmer zu gestalten. Verpackungsmaschinen für Pumpen-, Bürsten- und andere Einsätze können kundenspezifisch angefertigt werden, um den spezifischen Anforderungen des Projekts, der Produkte oder des Unternehmens zu entsprechen, die solche Geräte benötigen. Auch dieser Verpackungsmaschinentyp ist ein wesentlicher Bestandteil eines automatischen Verschlusssystems, da das eigentliche Anziehen oder Verschließen des Verschlusses nicht effizient durchgeführt werden kann, um die Produktionsanforderungen zu erfüllen, wenn diese Komponenten des Behälters von Hand platziert werden müssen oder nicht mit dem mithalten können Geschwindigkeit des Festziehens oder Versiegelns. Oft ist das Abzugssprühgerät, die Pumpe oder ein anderer Einsatz Teil der Kappe selbst (denken Sie daran, Nagellack zu öffnen, wobei die Kappe auch als Bürste fungiert), so dass das Abgabesystem eine Modifikation der zuvor diskutierten Rutsche darstellt. In anderen Fällen erfordert die Lieferung dieser Komponenten ein vollständig kundenspezifisches System.

FITMENT PLACERS ODER COMBINERS

Da Beutel in einer Vielzahl von Branchen immer beliebter werden, werden Einrichtungsgegenstände zu einem immer größeren Teil der Verpackungswelt. Obwohl Zubehörteile für andere Behälter verwendet werden können, werden sie häufig verwendet, um das Verschließen oder Verschließen eines Beutels mit typischen Verschlüssen, wie z. B. Schraubkappen, zu ermöglichen. Die Beutel können mit vorhandenem Zubehör hergestellt werden, wobei die Verpackungsmaschinen den Beutel einfach mit dem erforderlichen Verschluss verschließen müssen. Bei einigen Beuteln und anderen Behältern müssen möglicherweise das Zubehör und die Kappe kombiniert und dann auf den Behälter gesetzt werden, oder es muss erforderlich sein, dass sowohl das Zubehör als auch die Kappe an die Verpackung geliefert werden. Hierbei handelt es sich um wirklich kundenspezifische Projekte, bei denen die oben beschriebenen Aufzüge und Schalen zum Kombinieren von Zubehör und Kappen verwendet werden können oder die wiederum ein vollständig kundenspezifisches Verpackungssystem erfordern, um Verpackungen konsistent und zuverlässig zu liefern und zu versiegeln.

Jedes Verschließprojekt enthält eindeutige Eigenschaften, die auf den verwendeten Behältern und Verschlüssen basieren. Diese Artikel helfen zusammen mit der gewünschten Geschwindigkeit, der erforderlichen Produktion und einer Reihe anderer Faktoren zu bestimmen, welches Liefersystem für das Verschließen und Verschließen von Behältern am besten geeignet ist. Bei Fragen zu Verschluss, Versiegelung und Verschlusslieferung wenden Sie sich bitte an NPACK und sprechen Sie noch heute mit einem Verpackungsspezialisten.

verbunden