Auswahlmöglichkeiten für Füllmaschinendüsen

Wir haben mehrfach die Auswahl der richtigen Abfüllmaschine für Ihr Produkt und Projekt angesprochen. Von Fill-to-Level-Systemen bis hin zu Volumen- und Nettogewicht funktionieren verschiedene Arten von Füllungen besser für verschiedene Arten von Verpackungsprojekten. Aber auch nach Auswahl des Flaschenfüllertyps müssen andere Entscheidungen an den Komponenten der Maschine getroffen werden, um die bestmögliche Leistung sicherzustellen. Eine dieser Komponenten ist der Düsentyp, der am Flaschenfüller selbst verwendet wird, und verschiedene Düsentypen können für jedes Projekt unterschiedliche Vorteile bringen.

Manchmal ist die Wahl der Düse eine ziemlich einfache Entscheidung, wie im Fall des Überlauffüllers. Überlauffüllmaschinen verwenden einen speziellen Düsentyp, der eine Abdichtung über der Flaschenöffnung erzeugt, sodass jede Flasche bis zu einem Füllstand gefüllt werden kann, anstatt nach Volumen gefüllt zu werden. Die richtige Größe der Düse erhöht jedoch die Effizienz der Maschine und ermöglicht es den Verpackern, höhere Produktionsleistungen zu erzielen. Selbst mit einer Überlaufdüse muss eine einfache Analyse durchgeführt werden, um die beste Option für das Projekt auszuwählen.

Außerhalb von Überlaufdüsen werden die Optionen vielfältiger, hängen jedoch immer noch von den Details jedes einzelnen Projekts ab. Zum Beispiel kann ein Schwerkraftfüller eine sehr einfache Düse verwenden, die einfach den frei fließenden Produkttrichter durch Öffnen und Schließen eines Kugelhahns in eine Flasche lässt. Es stehen aber auch viele andere Optionen zur Verfügung. Einige Produkte können von einer Bottom-up-Füllung profitieren, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Kavernen in dickeren Produkten oder das Schäumen mit anderen Produkten verringert wird. Diese Düsen können die Form längerer Röhrchen haben, die in jedem Zyklus absteigen, das Produkt am tiefsten Punkt freisetzen und dann aufsteigen, während die Behälter weiter gefüllt werden, um die oben genannten Probleme zu vermeiden.

Natürlich werden auch unterschiedliche Container für unterschiedliche Projekte verwendet. Die meisten Getränkeflaschen, wie z. B. Flaschenwasser oder beliebte Erfrischungsgetränke, verwenden eine runde, etwas schmale Düse, um das Produkt abzugeben. Einige Projekte können jedoch von einer breiteren Düse profitieren, insbesondere wenn der Behälter breiter ist oder eine große Öffnung hat. Die Düsenspitze kann in ihrer Form variieren, ebenso wie die Düse selbst in Form und Größe variieren kann, um die beste Lösung für das einzelne Projekt zu erzielen.

Darüber hinaus kann Düsenmaterial bei einigen Verpackungsprojekten eine große Rolle spielen. Während Edelstahl häufig die erste Wahl für Düsen ist, passen einige Produkte einfach nicht gut zu Stahl. Beispielsweise können Säuren, Bleichmittel und andere aggressive Chemikalien den Stahl angreifen. In diesen Fällen werden die Düsen und häufig die gesamte Maschine aus Kunststoff hergestellt, um sicherzustellen, dass die Interaktion mit dem Produkt die Lebensdauer der Maschine nicht beeinträchtigt.

Dies sind nur einige der Düsenoptionen und -themen, die bei der Auswahl der besten Düse für ein Projekt berücksichtigt werden müssen. Um mehr über die verschiedenen Düsen zu erfahren oder welche Düsen die beste Lösung für Ihr eigenes Verpackungsprojekt darstellen, wenden Sie sich an einen Verpackungsspezialisten unter NPACK gebührenfrei heute unter + 86-13501921030.

verbunden