Flüssige Füllstoffe für Produkte mit höherer Viskosität

Beim Befüllen frei fließender Flüssigkeiten kann die Schwerkraft ausreichen, um die Flüssigkeit aus einem Tank in die Flaschen zu befördern. Dickere Produkte wie Honig, Marmeladen, Kitt und sogar Motoröl benötigen jedoch möglicherweise ein wenig Ermutigung, um in wartende Flaschen zu gelangen. Unterschiedliche Viskositätsgrade sind einer der Gründe dafür, dass es verschiedene Abfüllmaschinen gibt. Und verschiedene Maschinen sind für unterschiedliche Viskositäten ausgelegt. Sowohl Pumpenfüller als auch Kolbenfüllmaschinen werden typischerweise in Projekten mit dicken Flüssigkeiten eingesetzt, obwohl es Ausnahmen gibt.

Pumpenfüllmaschinen verwenden ganz einfach eine Pumpe, um das Produkt über einen Weg in die Flaschen zu befördern. Flüssigkeit wird aus einer Massenquelle oder einem Tank entnommen und die Pumpen werden verwendet, um das Produkt basierend auf der Zeit oder der Pumpenbewegung (Impuls) zu dosieren. Während die Pumpen bei der Abgabe der richtigen Produktmenge behilflich sind, fördern sie auch dickere Produkte, die möglicherweise nicht aus einem angehobenen Tank fließen oder zumindest nicht schnell genug fließen, um die Maschine zu einer effizienten Investition zu machen. Pumpenfüller können für kleine und große Produktionsläufe an für das Projekt geeigneten Rahmen hergestellt werden, von Tischplatten bis hin zu tragbaren Vollrahmenmaschinen mit mehreren Füllköpfen. Ein zusätzlicher Vorteil von Pumpenfüllmaschinen ist die Möglichkeit, die Pumpe auszuwählen, die für ein bestimmtes Projekt am besten geeignet ist, von Schlauchpumpen zur Vermeidung von Kreuzkontaminationen bis hin zum Umgang mit Partikeln wie Kirschen und anderen Früchten in Marmeladen, ohne diese zu zerkleinern.

Kolbenfüllmaschinen ziehen das Produkt in einen Zylinder und verteilen es mit Hilfe des Kolbens. Kolbenfüller arbeiten mit dicken Produkten, indem sie das Produkt durch Saugen in den Zylinder ziehen, wenn sich der Kolben zurückzieht. Um die Flaschen zu füllen, drückt der Kolben das Produkt aus dem Zylinder in wartende Behälter. Wie oben wird der "Fluss" dickerer Produkte unterstützt, in diesem Fall durch die Bewegung des Kolbens in den Zylinder hinein und aus ihm heraus. Kolbenfüller sind auch ideal für dicke Produkte wie Marmeladen und Saucen, die sowohl kleine als auch große Lebensmittelpartikel enthalten können, da der Zylinder eine größere offene Fläche für das Produkt bietet.

Sowohl Pumpenfüller als auch Kolbenfüller bieten gute Optionen für hochviskose Produkte, obwohl eines aufgrund anderer Faktoren wie Flaschen, Produkte, Geschwindigkeit und mehr für ein bestimmtes Projekt besser geeignet sein kann. Wenden Sie sich an einen Verpackungsspezialisten, um Ihr eigenes Projekt und die Optionen für Abfüllmaschinen mit einem Verpackungsspezialisten zu besprechen NPACK

verbunden