Kolbenfüllmaschinen für Lebensmittel

Das Verpacken von Lebensmitteln für das Regal kann für einen Maschinenhersteller eine Reihe von Herausforderungen darstellen. In einer Branche mit einer Vielzahl unterschiedlicher Produkte ändern sich diese Herausforderungen mit jedem einzelnen Produkt und Projekt. Ein wiederkehrendes Problem in der Lebensmittelindustrie ist jedoch das Vorhandensein von Partikeln in den zu verpackenden Produkten. Gelees und Marmeladen können Fruchtstücke enthalten, Hüttenkäse kann klobig sein und sogar Salsa, Salatdressings und andere Flüssigkeiten enthalten Gewürze, Aromen und Speisereste. Die Lebensmittelindustrie enthält auch eine Reihe von Produkten, die von Natur aus viskos sind, was es schwieriger macht, sie zu füllen als frei fließende Flüssigkeiten, die in der Industrie und anderen Industrien zu finden sind. Die Lösung für diese Probleme ist oft der Einsatz einer Kolbenfüllmaschine.

Kolbenfüller können nicht nur dicke Lebensmittelprodukte und Lebensmittel mit Partikeln verarbeiten, sondern sind auch hochpräzise Füllmaschinen. Durch die Verwendung einer rein hygienischen Konstruktion und Konstruktion der Maschine mit Tri-Clamp-Anschlüssen erhält der Abfüllprozess von Lebensmitteln auch einen gewissen Schutz vor Verunreinigungen, wenn ein Kolbenfüller verwendet wird. Während ein Rückschlagventil als Bestandteil der Kolbenfüllmaschine verwendet werden kann, verwendet die Füllmaschine bei den meisten der oben genannten Lebensmittelprodukte ein Dreiwege-Drehventil. Das Drehventil enthält einen ausgehöhlten Abschnitt, um das Produkt vom Trichter der Maschine zum Zylinder zu bewegen. Im Zylinder dreht sich das Ventil und der Kolben drückt das Produkt durch die Düsen in wartende Flaschen oder Behälter. Es ist der ausgehöhlte Teil des Drehschiebers und der offene Raum im Zylinder selbst, der es den Partikeln ermöglicht, durch den Produktweg in die Behälter zu gelangen.

Die Genauigkeit der Kolbenfüller ergibt sich auch aus dem Zylinder. Einfach ausgedrückt, da sich das Innenvolumen des Zylinders nicht von Füllzyklus zu Füllzyklus ändert, überträgt jeder Hub des Kolbens die gleiche Produktmenge von der Massenquelle oder dem Trichter in die Behälter. Wenn sich der Kolben zurückzieht, wird das Produkt in den Zylinder freigesetzt, bis der Kolben das Ende seines Hubs erreicht, der konstant bleibt, wenn er für einen Produktionslauf eingerichtet ist. Sobald der Zylinder mit Produkt gefüllt ist, drückt der Kolben bei jedem Zyklus wieder bis zum gleichen Punkt nach vorne und gibt das gesamte Produkt frei. Ein einfacher, aber sehr effektiver Weg, um eine volumetrische Füllung zu erreichen.

Schließlich kann das Design des Kolbenfüllers geändert werden, um eine Vielzahl von Produkten sowohl dick als auch dünn zu handhaben. Für Lebensmittelunternehmen, die mit mehr als einem Produkt oder Variationen desselben Produkts zu tun haben, kann die Fähigkeit, sowohl mit dicken als auch mit dünnen Produkten umzugehen, ein großer Vorteil sein. Kolbenfüller können auch Produktionsanforderungen für Lebensmittelprodukte von niedrig bis hoch erfüllen, da sie als Tisch-, halbautomatische und vollautomatische Maschinen hergestellt werden.

Natürlich sind Kolbenfüller nicht nur auf die Lebensmittelindustrie beschränkt, da sie dickere Flüssigkeiten, Cremes, Gele und Pasten aus jeder Produktlinie verarbeiten können. Diese Maschinen sind jedoch ideal für eine Industrie, die dazu neigt, eine Reihe von Produkten zu haben, die dicker sind und Partikel enthalten, wie oben angegeben. Besuchen Sie den Kolbenfüllerbereich der NPACK Website für weitere Informationen zu diesen vielseitigen Verpackungsmaschinen.

verbunden